Herzlich willkommen

auf der Musikwebsite der ev. Kirchengemeinden
Lukas und Südende in Berlin-Steglitz! 

Aufgrund der derzeit notwendigen Corona-Prävention finden bis auf weiteres keine Konzerte in der Lukas-Kirche statt. Sobald der Konzertbetrieb wieder aufgenommen werden kann, informieren wir Sie durch unsere Website und (falls abonniert) unseren Newsletter.

Wir bitte um Ihr Verständnis!

Bleiben Sie behütet, 

mit herzlichen Grüßen,

Ihr Kantor

Markus Epp

Unsere Veranstaltungen


ABGESAGT - LUKAS: Orgelkonzert am Samstag - KOYUNBABA

Datum:28.03.2020
20:00

Jazz und mehr... bei Kerzenschein C. DOMENICONI: Koyunbaba-Suite sowie Jazz- und Popsongs für Gesang, Gitarre, Schlagzeug und Orgel / Sophie Grobler (Gesang), Karl Epp (Gitarre), Wieland Jubelt (Schlagzeug), Markus Epp (Orgel) // Eintritt frei // Das türkische Wort Koyunbaba bedeutet wörtlich übersetzt „Schafhirte“, bezieht sich aber auch auf andere Dinge: eine mystische, heiligengleiche Figur aus dem 13. Jahrhundert, deren Grab von Bewohnern eines Dorfes mit farbigen Tüchern geschmückt wird, wenn Sie um Hilfe bei familiären Problemen suchen. Koyunbaba ist gleichzeitig der Name dessen Nachkommen, die bis heute in der Gegend leben. Darüber hinaus ist es die Bezeichnung eines Dorfes sowie einer wilden, trockenen Gegend in der Südwesttürkei.

Der italienische Komponist Carlo Domeniconi ließ sich von den Mythen und Gerüchten um dieses vermeintlich verfluchte Stück Land zu einer Komposition für Gitarre inspirieren, welche die düstere Geschichte in eine atmosphärisch dichte Musik übersetzt: zahlreiche Menschen, welche das Stück Land von der Koyunbaba-Familie erwerben oder mieten wollten wurden krank oder sind gestorben.

Die Koyunbaba-Suite von Carlo Domeniconi steht in einer um Orgel erweiterten Fassung im Mittelpunkt des diesjährigen Candlelight-Blues in der Lukas-Kirche. In spannungsreichem Kontrast dazu stehen Jazz-Standards in der ungewöhnlichen Besetzung von Gesang, Gitarre, Schlagzeug und Orgel.



Zurück zur Übersicht


01719269